Vodafone CallYa – noch mehr für weniger

  • 10 Prozent Preissenkung bei CallYa Smartphone Allnet/Allnet Flat
  • 150 MB mehr Datenvolumen für Mobile Internet

Düsseldorf, 2. September 2014 – Vodafone macht zum Start der IFA sein Prepaid-Portfolio noch attraktiver. Dazu senken die Düsseldorfer ab sofort den Preis für die Tarife CallYa Smartphone Allnet und Allnet Flat um zehn Prozent. Und für den mobilen Internetzugang stehen jetzt 150 MB mehr und damit insgesamt 400 MB als Datenpaket zur Verfügung. Von der Preisanpassung profitieren auch alle Bestandskunden.

Im Tarif CallYa Smartphone Allnet senkt Vodafone den Tarifpreis ab sofort um 1,50 Euro. Hier können Kunden die Vodafone Sprach- sowie die SMS-Allnet-Flat jetzt zu 13,50 Euro nutzen. Wer den Tarif CallYa Smartphone Allnet Flat mit Sprach-Flatrate in alle deutschen Netze gebucht hat, darf sich sogar über eine Reduktion um 2,50 auf 22,50 Euro freuen. Die Preis-Anpassung gilt für alle Kunden bis einschließlich 31.12.2015. Zusätzlich erhöht Vodafone das Datenvolumen für mobiles Internet in beiden Tarifen von 250 auf 400 MB für die ersten zwölf Guthaben-Aufladungen. Die Inklusivleistungen stehen nach Abbuchung des Tarif-Preises jeweils für 4 Wochen zur Verfügung.

Auch Vodafone Bestandskunden können sich freuen, denn sie profitieren ebenfalls von der Preissenkung in beiden CallYa-Tarifen.

Besuchen Sie Vodafone auf der IFA 2014 in Halle 18, Stand 101. Unter vodafone.de/presse finden Sie alle Informationen sowie Fotos, Video- und Audiomaterial.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.